Lachs-Gemüsepfanne

Um dauerhaft und gesund abzunehmen, ist es besonders wichtig, dass Ihre Mahlzeiten Sie sattmachen. Während Eiweiß der Nährstoff mit dem größten Sättigungseffekt ist, sorgt Gemüse durch sein Volumen dafür, dass der Bauch gut gefüllt ist. Mit diesem leckeren Rezept aus Lachs und Gemüse, haben Sie den idealen Sattmacher-Mix.

Bananen-Blaubeer-Haferbrei (Porridge)

In England ist Porridge ein wahrer Frühstücks-Klassiker. Kein Wunder: Der Haferbrei steckt nicht nur voller wertvolle Nährstoffe, er macht auch lange satt und hilft so beim Abnehmen. Ist das Grundrezept einmal bekannt, können Sie Porridge auf vielfältige Weise kombinieren. 

Emotionales Essen verstehen und Alternativen finden

Bei Stress, Ärger und Traurigkeit zum Essen greifen – dieses Verhaltensmuster wird auch als „Emotionales Essen“ bezeichnet. Wenn Sie lernen Ihre wirklichen Bedürfnisse dahinter zu erkennen, ist es möglich alternative Handlungsmöglichkeiten zu finden.

Heißhunger: Gründe und Vorbeugung

Das starke Verlangen nach ganz bestimmten Lebensmitteln, oftmals nach Süßem oder Salzigem, ist auch als Heißhunger bekannt. Dieser kann verschiedene Ursachen haben und deutet oftmals daraufhin, dass dem Körper etwas fehlt.

Essen im Alltag: Was sind Hürden und Herausforderungen?

Die heutige Umwelt, macht es uns nicht gerade leicht, so zu essen, dass wir gesund bleiben und unser Gewicht halten. Der erste Schritt, die Hürden und Herausforderungen des Alltags zu meistern ist, sich ihrer bewusst zu werden.

Was sind eigentlich Gewohnheiten?

Gewohnheit ist DAS Stichwort, wenn es um Ernährung geht. Genaugenommen, ist unser gesamtes Essverhalten nichts anderes, als einzelne, aneinandergereihte Gewohnheiten. Die gute Nachricht: Sie können jederzeit verändert werden.

Gesunde Ernährung: 5 Abnehm-Mythen durchleuchtet

Nicht auf unseriöse Abnehm-Methoden reinfallen - Eine Ernährungsexpertin durchleuchtet gängige Abnehm-Mythen und erklärt warum Wunderdiäten zum Scheitern verurteilt sind.