zanadio Logofür Ärzte und Krankenkassen

Adipositas ist eine schwere Belastung. Für Ärzte, Krankenkassen und natürlich den Erkrankten. Wir wollen das ändern!

Kooperation starten
Auf einen Blick

Zanadio als multimodale, individuelle Adipositastherapie in Form einer DiGA gemäß DVG. Medizinproduktzulassung ab Mai 2020.

Wissenschaftlich fundiert

Basierend auf einem seit Jahren etablierten Programm, externe Studien zur Wirksamkeit geplant.

Ganzheitlicher Therapieansatz

Entwicklung und Optimierung durch ein Team aus Experten in den Bereichen Ernährung, Bewegung und Verhalten.

Persönliches Coaching

Patienten können jederzeit Kontakt zum persönlichen Coach aufnehmen und werden individuell betreut.


Kennzahlen, die das Problem beziffern.

18,4

Millionen Menschen in Deutschland leiden an Adipositas (BMI von 30 und höher).

38

Milliarden Euro Kosten entstehen jährlich für die Krankenkassen.

160

Tausend Euro Kosten verursacht ein Adipositas-Patient.

15

Prozent der gesamten Gesundheitskosten westlicher Industriestaaten.

Unsere Mission, wieso und wie wir es machen.

Mit unserer App zanadio wollen wir dieses Problem angehen und wieder mehr Bewegung in das Leben von Menschen mit Adipositas bringen. Sie wird nach den Voraussetzungen des DVG entwickelt und voraussichtlich im April 2020 als Medizinprodukt zugelassen. Dazu wird unsere Adipositastherapie-App in klinischen Studien mit unabhängigen Partnern fortwährend getestet und die Wirksamkeit unter Beweis gestellt.

Mit unserem Programm werden mehr als 80% der Anwender eine Gewichtsreduktion von mindestens 5% erreichen, 50% sogar mehr als 10% – dies senkt langfristig die Kosten für die Krankenkassen und steigert die Lebensqualität der Patienten. Lange Wartezeiten oder mangelnde Therapieplätze gibt es bei uns nicht. Persönliche Betreuung in den Bereichen Ernährung, Bewegung und Verhalten sind durch unsere App sofort abrufbar und für jeden jederzeit zugänglich.

zanadio entdecken
Ganzheitlicher Ansatz

Wir verbinden Medizin, Wissenschaft und KI-Technologie in einer App, um die bestmögliche Therapie zu bieten, die allen zugänglich gemacht werden kann. Dabei wollen wir mit einem holistischen, multimodalen Therapieansatz unseren Patienten ermöglichen, ihr Gewicht auf gesundem Wege nachhaltig und langfristig zu reduzieren.

Wissenschaftlich fundiert

Unsere Adipositas-Therapie ist medizinisch indiziert und wissenschaftlich fundiert. Dafür arbeitet unser Experten-Team aus Psychologen, Ernährungs- und Sportwissenschaftlern zusammen, um die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse direkt in unsere digitale Therapie zu implementieren. Wir ersetzen dabei ein bestehendes Therapieprogramm, welches bereits in klinischen Studien Wirksamkeit gezeigt hat.

KI-Technologie

Die KI-Technologie wird von unserem Tech-Team im Zusammenspiel mit unserem Forschungsteam programmiert und fortwährend optimiert. Somit ist unser Therapieprogramm auf die individuellen Bedürfnisse, Bedingungen und Anforderungen unserer Patienten abgestimmt und kann sofort auf diese reagieren, um die bestmöglichen Ergebnisse zu erzielen.

Digitale Tools

Den Erfolg unserer Patienten machen wir nachvollziehbar, dazu erhalten sie digitale Tools, wie z. B. einen Fitnesstracker oder eine Smart Scale. Anhand dieser Daten können wir die Therapie noch besser auf unsere Nutzer abstimmen.

Henrik Emmert
Henrik Emmert

Mitgründer von zanadio und Geschäftsführer der aidhere GmbH.

Kooperationspartner gesucht

Falls Sie an einer Kooperation interessiert sind oder mehr über zanadio erfahren wollen, melden Sie sich gerne unter kooperation@aidhere.de oder rufen Sie uns an.